Brandschutztipps

verhaltenbrandfall...versuchen Sie, Ruhe zu bewahren. Dafür ist es wichtig zu wissen, wie man sich am besten Verhält. Wir zeigen Ihnen hier ein paar Tipps, um im Notfall richtig zu Handeln.

·    Versuchen Sie ruhig zu bleiben und helfen Sie mit, Panik zu vermeiden!

·    Alarmieren Sie erst die Feuerwehr!

·    Bringen Sie Personen aus dem Gefahrenbereich; Bekämpfen Sie den Entstehungsbrand, aber bringen Sie sich selbst nicht in Lebensgefahr!

·    Schließen Sie Türen und Fenster!

·    Benutzen Sie niemals einen Aufzug! Wenn diese sich mit Rauch füllen oder wegen eines Stromausfall stecken bleiben, werden sie zur tödlichen Falle. Bedenken Sie, dass Aufzugsschächte durch ihre Bauweise einen Schornsteineffekt haben.

·    Sollte das Treppenhaus verraucht sein, schließen sie die Türen, dichten diese mit feuchten Lappen ab und machen sich am Fenster bemerkbar!

·    Weisen sie die Feuerwehr ein, durch Sie erfährt der Einsatzleiter wichtige Informationen über vermisste Personen und Brandort!

Seien Sie sich bewusst, dass die größte Gefahr bei einem Brand vom Brandrauch ausgeht! Sollten Sie in ihrem Zimmer gefangen seien, machen Sie auf sich aufmerksam, aber versuchen Sie Ruhe zu bewahren. Vertrauen Sie auf das Einsatzpersonal der Feuerwehr – diese wird Sie sicher ins Freie führen!

Im Notfall wählen Sie den Feuerwehrnotruf - 112

Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei allen Empfehlungen nur um Tipps handelt, aus denen keinerlei Haftungsansprüche abgeleitet werden können!

 

wappenlzmitte