Home
Eckdaten

Fahrzeugtyp

Schlauchwagen 2000

Abkürzung

SW 2000

Baujahr

2010

Funkrufname

Florian Rheinberg 2 SW 2000 - 1

Fahrgestell

MAN Aufbau Hensel

Standort

LZ Nord - LG Borth-Wallach

Besatzung

1/2    


Aufgabengebiet

Der Aufgabenbereich des Schlauchwagens liegt in der Löschwasserförderung über lange Wegstrecken, die insbesondere beim Ausfall des örtlichen Hydrantennetzes, im Katastrophen- oder Verteidigungsfall, bei Waldbränden oder sonstigen Großbränden notwendig wird. Das Fahrzeug kann aber auch bei anderen Feuerwehreinsätzen, die eine Wasserförderung erfordern, unterstützend eingesetzt werden. Auf Grund der Ersatzbeschaffung für den RW1 sind auf diesem Fahrzeug noch einige Gerätschaften zur technischen Hilfeleistung verladen, so dass dieses Fahrzeug auch hier Anwendung findet.

Es dient am Standort Borth-Wallach zusätzlich als Zugfahrzeug für das Rettungsboot.

Beladung (Auszug)

  • 2000m B-Schlauch
  • PFPN 10-1000
  • Seilwinde
  • Kettensäge
  • Stromaggregat
  • Lichtmast
  • Hochdrucklüfter
  • erweiterte Beladung für technische Hilfe
  • Ölbindemittel

Unwetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen