Home
Eckdaten

Fahrzeugtyp

Gerätewagen Gefahrgut

Abkürzung

GW-G

Baujahr

1993

Funkrufname

Florian Rheinberg 1 GW-G - 1

Fahrgestell

Mercedes Aufbau Ziegler

Standort

LZ Mitte - LG Mitte

Besatzung

1/1    

GWG LG Mitte


Aufgabengebiet

Das Fahrzeug gehört zum Gefahrgutzug. Es hat bei Unfällen mit giftigen und umweltschädlichen Stoffen im gesamten Kreisgebiet die spezielle Aufgabe, schnellstmöglich die Gefahrenquellen zu minimieren bzw. zu beseitigen. Das Fahrzeug stellt im Einsatz speziell auf Gefahrstoffe ausgelegte Geräte zu Personenschutz, Gefahrstoffmessung, Probenahme, Abdichtung, Umfüllung, Dekontamination, usw. zur Verfügung. Das Personal gibt dabei Hilfestellung in Auswahl und Handhabung der Gerätschaften. Das Fahrzeug ist wegen des äußerst intensiven Personalbedarfs nur im Verbund mit anderen Fahrzeugen, auf Kreisebene auch mit anderen Wehren, richtig einsatzfähig. Weiter wird es auch bei Einsätzen mit intensivem Atemschutzbedarf und zur Schadstoffmessung bei Bränden eingesetzt.

Beladung (Auszug)

  • Dekontaminationsmaterial
  • Chemikalienschutzanzüge
  • Auffangbehälter
  • Umfüllpumpen
  • Prüfröhrchen

Unwetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen