Home
Eckdaten

Fahrzeugtyp

Dekontaminationsfahrzeug Personen

Abkürzung

DekonP

Baujahr

2001

Funkrufname

Florian Rheinberg 1 DekonP - 1

Fahrgestell

MAN Aufbau Magirus

Standort

LZ Mitte - LG Mitte

Besatzung

1/5    

Dekon-P - LG Mitte


Aufgabengebiet

Das Fahrzeug gehört zum Gefahrgutzug und hat hier die spezielle Aufgabe, durch gefährliche Stoffe (A,B,C) kontaminiertes Einsatzpersonal (evtl. auch verunglückte Personen) von den Problemstoffen zu säubern, soweit dies möglich ist. Weiter wird es auch bei Unfällen zur Bekämpfung von Öl und Benzin eingesetzt. Da es ein Fahrzeug des Bundes ist, wird es auch bei Katastrophen im gesamten Bundesgebiet nach Anforderung des Katastrophenschutzes der Bundesrepublik Deutschland angefordert. Hierbei dient dieser Gerätewagen zur Dekontamination von Personen. Hierzu sind Warmwasser-Aufbereitung, Duschen, sowie Zelte vorhanden. Die Duschvorrichtungen stehen im Notfall auch für Sammelunterkünfte zur Verfügung.

Beladung (Auszug)

  • Dekontaminationsmaterial
  • Warmwasseraufbereitung
  • Zelte
  • Duschen
  • Ölbindemittel

Unwetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen